Folge 1: Müllalarm im Grimmerholz

Tief im Grimmerholz, da wohnt der kleine Kobold Schnapf in seiner Baumhöhle.
Er ist ein Faulenzer und liebt nichts mehr als einen dicken süßen Blaubeer-Crepes, den niemand so lecker zubereiten kann wie Käpt‘n Knurrhahn, dessen Kahn einst an der Küste des Käsemeeres gestrandet ist, und der vom kleinen Kobold Schnapf und seiner besten Freundin, dem Einhörnchen Lupine, oft und gerne besucht wird. Die Bewohner des Grimmerholz haben ein friedliches Leben – bis die Menschen eine Müllkippe am Rand des Waldes errichten. Den kleinen Kobold Schnapf und Lupine erwartet ihr erstes aufregendes Abenteuer. Werden sie es schaffen, die Müllrattenrocker zu vertreiben und den Grimmerholz zu retten?

Die 1. Folge "Müllalarm im Grimmerholz" hat eine Spiellänge von ca. 20 Minuten.

 

 

Folge 2: Der watschelnde Komposthaufen

Aufregung im Grimmerholz! Bei ihrem Streifzug durch den Wald entdecken der kleine Kobold Schnapf und seine Freundin Lupine den Watschelnden Komposthaufen!

Die 2. Folge "Der Watschelnde Komposthaufen" hat eine Spiellänge von ca. 20 Minuten.

 

 

Folge 3: Caipiranjas!!!

„Liebe Kinder, jetzt kommt eine ziemlich gruselige Schtorie. Sie handelt von Müllratten und Monsterfischen. Also: Wenn ihr heute Abend schlafen geht, macht es wie der watschelnde Komposthaufen und lasst besser das Licht an. Aber vielleicht sollte ich erst mal erzählen. Ich erinnere mich noch genau. Es begann damit, dass der kleine Kobold Schnapf und Pixie Plagegeist eines frühen Morgens zur Trollbrücke spaziert waren, um zu angeln...“

König Rättich, Herrscher der Müllratten, sinnt auf Rache! Zu lange haben ihm die Bewohner des Grimmerholz auf der Nase herum getanzt. Mit Hilfe eines bösen Zauberers gelingt es den Müllratten, die Grauwasser des Grimmerholz zu vergiften und die Fische in monströse Ungeheuer zu verwandeln. Jetzt kann nur noch einer helfen: Der kleine Kobold Schnapf!

Die 3. Folge "Caipiranjas!!!" hat eine Spiellänge von ca. 20 Minuten.

 

 

Folge 4: Die Reise der Einhörner

Käpt‘n Knurrhahn ist ganz außer sich: Ein Dieb schleicht durch den Grimmerholz! Hat der unverschämte Langfinger doch glatt seinen geliebten Bümelköm gestohlen. Das kann der alte Knurrhahn nicht auf sich sitzen lassen. Gemeinsam mit dem kleinen Kobold Schnapf legt er sich auf die Lauer. Doch dann taucht der Olle Schurich auf und hat Neuigkeiten: Einhörner! Einhörner auf den Ebenen von Ra! Und was haben die jetzt mit dem Dieb zu tun? Ach, was ist nur wieder los im Grimmerholz.

Die 4. Folge "Die Reise der Einhörner" hat eine Spiellänge von ca. 30 Minuten.

 

 

Folge 5: Plastik, Ramsch und Rattenschreck

Seit Tagen brütet Rattenkönig Rättich über einem neuen Plan, wie er sich am kleinen Kobold Schnapf und seinen Freunden rächen könnte. Als armer Spielmann verkleidet gelingt es dem alten Gauner, Käpt’n Knurrhahn im Schlümelskat zu überlisten und ihm den Käsekahn abzuluchsen. Flugs errichten die Ratten eine stinkige Müllkippe voller Plastik und Ramsch direkt in der Bucht des Käsemeeres. Der Grimmerholz ist in Gefahr! Werden es der kleine Kobold Schnapf, Lupine das Einhörnchen, Troll Gargel und ihre Freunde schaffen, die Herrschaft der Ratten zu beenden und den Käsekahn zurückzuerobern? Und was spielt der magische Kater Magesh dabei für eine Rolle?

Die 5. Folge "Plastik, Ramsch und Rattenschreck" hat eine Spiellänge von ca. 35 Minuten.